18 Jahre. Und kein bisschen leise …

Das Pasta-e-Pizza gehört einfach zu Melk. Seit mehr als 18 Jahren versorgen wir unsere Gäste mit Pizza und Pasta, guten Weinen, frisch gezapftem Trumer Pils – und das alles in gemütlicher Atmosphäre. Ein Gesamtpaket, das uns übrigens schon zwei Mal unter die Top Ten der beliebtesten Pizzerien in Niederösterreich katapultierte.

Q95A3375
Gastgeberin Katja Rezac

Q95A2989

Eine Prise Geschichte: Gegründet habe ich, Katja Rezac, das Lokal im Jahr 2000 mit meinem damaligen Mann Mike. Er war ein außergewöhnlicher Koch, der hinter vielen Gerichten steht, die wir bis heute servieren. Seit 2007 führe ich das Lokal alleine. Gelingen kann das mit einem mittlerweile 10-köpfigen Team an meiner Seite, inklusive meiner Tochter Laura.

Viele sagen: die beste Pizza der Wachau.

Pizza muss frisch sein. Und man muss gute Zutaten verwenden. So einfach – und gleichzeitig so schwierig – ist das. Durch unsere enorme Erfahrung wissen wir, wie viel Menge wir brauchen. Und wie viel Zeit, um Ihre Pizza punktgenau servieren zu können. Egal, ob Sie bei uns im Lokal essen oder die Pizza mit nachhause nehmen.

Auf unserer Pizza landen nur gute Zutaten. Kein Analogkäse, kein Schinkenersatz. Mit unseren Lieferanten ist es so wie mit unseren Gästen: Viele begleiten uns schon seit langer Zeit. Weil wir konstant gute Qualität schätzen.


Gemütlich genießen. Wenn’s warm ist auch im Innenhof!

Das Pasta-e-Pizza ist ein gemütlicher Ort. Fürs erste Date, für einen Familienausflug, die Stammtisch-Runde. Wir mögen den bunten Mix an Gästen, die in unser Lokal strömen. Denn eines ist klar: Pizza verbindet.

Klassiker:
Pizza con rucola

Wir wollen unseren Gästen immer wieder etwas Neues bieten: Unsere saisonalen Schmankerln finden Sie direkt auf Ihrem Tisch. Genauso wichtig ist uns, dass Sie konstant das finden, was Ihnen schmeckt. Deshalb gibt es so manchen Klassiker schon seit vielen Jahren auf der Speisekarte. Unsere Pizza con rucola zum Beispiel. Oder die Pastagerichte aus dem Wok.

Buon appetito!